Zurück zur Startseite

Gregor Gysi in Stuttgart

Sahra Wagenknecht & Dietmar Bartsch in Baden-Württemberg

Sahra Wagenknecht: 9.9. Mannheim 12.9. Schwetzingen 12.9. Stuttgart 12.9. Tübingen 13.9. Friedrichshafen 13.9. Schwäbisch Gmünd

Dietmar Bartsch: 6.9. Karlsruhe 6.9. Heilbronn 7.9. Sindelfingen 7.9. Pforzheim 12.9. Stuttgart 12.9. Konstanz

CDU/CSU, SPD und Kretschmann von den Grünen verhalten sich wie Lobbyisten der Autokonzerne

Unsere Spitzenkandidat_innen zur Bundestagswahl 2017

Sahra Wagenknecht & Dietmar Bartsch

Sahra Wagenknecht

Hannoverscher Parteitag: Rede von Sahra Wagenknecht

Bernd Riexinger

Hannoverscher Parteitag: Rede von Bernd Riexinger

Katja Kipping

Hannoverscher Parteitag: Rede von Katja Kipping

Dietmar Bartsch

Hannoverscher Parteitag: Rede von Dietmar Bartsch

Spenden erwünscht

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten sind wir aber sehr dankbar.

Für jede Spende ab €20,- erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.
DIE LINKE. Baden-Württemberg

IBAN: DE58 6001 0070 0289 5827 00
Postbank Stuttgart
BIC: PBNKDEFF
Zahlungsgrund: Spende, Vorname, Name, Adresse

Wahlprogamm-Entwurf

Aktion: 100.000 Pflegekräfte mehr !

Panama Papers: Jetzt unterschreiben gegen Steuerflucht!

Steuerflucht-Skandal muss politische Konsequenzen haben!

Aufstehen gegen Rassismus

Das muss drin sein!

So erreichen Sie uns direkt

Tel: 0711/241045 info@die-linke-bw.de

Flüchtlinge Willkommen - Themenseite

Linke Kommunalpolitik

fragt uns! sagts uns! DIE LINKE BürgerInnen Hotline 03024009999 Mitglieder Hotline 03024009555
Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Newsletter abonnieren

Jugendverband

Banner: Plakatspende für DIE LINKE
Bundestagswahl 2017 - Unsere baden-württembergischen Kandidaten

Unsere Kandidatinnen und  Kandidaten zur Bundestagswahl 2017

Aktuelles
17. August 2017 Pressemitteilung, Bundestagswahl 2017

Erste Erfolge aber noch keine Entwarnung bei Heckler & Koch

Annette Groth, menschenrechtspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE und Claudia Haydt, Bundestagskandidatin für die DIE LINKE im Wahlkreis Bodensee, bewerten in einer ersten Stellungnahme die Ergebnisse der 3.... mehr

 
4. August 2017 Pressemitteilung, MdB Karin Binder

Fipronil-Eier – Gut, dass gerade nicht Ostern ist

Das deutsche System der unterfinanzierten Lebensmittelkontrollbehörden auf kommunaler Ebene ist der heutigen globalen Lebensmittelproduktion nicht gewachsen. Durch den neuen Lebensmittelskandal wird dies ein weiteres Mal belegt“,... mehr

 
4. August 2017 Pressemitteilung, MdB Richard Pitterle

Pitterle fordert soziales Steuerkonzept statt Schaufensterpolitik

"Die Senkung der Mehrwertsteuer als Maßnahme zur Entlastung von Geringverdienern wäre reine Schaufensterpolitik und kann eine Reform der Einkommensteuer nicht ersetzen", so Richard Pitterle, steuerpolitischer Sprecher der... mehr

 
3. August 2017 Pressemitteilung, Parteivorsitzende Riexinger/Kipping

Fortgesetzte Kumpanei mit dem Betrüger-Kartell

Zu den Ergebnissen des so genannten Diesel-Gipfels erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:

Der groß angekündigte Diesel-Gipfel von Bundes- und Landesregierungen, Autokonzernen und -verbänden war eine... mehr

 
31. Juli 2017 Pressemitteilung, Bundestagswahl 2017

Boris Palmer leugnet Krieg in Afghanistan und will weiter dorthin abschieben

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer will weiter Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben. Er sagt im Spiegel: "Brasilien ist so gefährlich wie Afghanistan". Hat Boris Palmer vergessen, dass in Afghanistan Krieg herrscht?... mehr

 
31. Juli 2017 Pressemitteilung, Landesvorstand

Mehr Personal im Krankenhaus ist besser für alle!

Mehr Personal im Krankenhaus ist besser für alle!

DIE LINKE Baden-Württemberg unterstützt die Forderungen von ver.di!

DIE LINKE Baden-Württemberg unterstützt die Aufforderung von ver.di zu Tarifverhandlungen mit dem Schwerpunkt... mehr

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 989

Sahra Wagenknecht füllt Marktplatz in Sindelfingen

Hunderte trotztem auf dem Sindelfinger Marktplatz den Temperaturen von über 30 Grad im Schatten um unsere Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht zu hören. Sie geißelte die unsoziale Politik der Merkel-Regierung. Ein Kurswechsel in Richtung Frieden und soziale Gerechtigkeit ist nur mit DIE LINKE möglich. Richard Pitterle sprach über den Cum-Ex-Untersuchsausschuss, wo er den Steuerbetrug der Banken und Reichen dieses Landes aufdeckte.

Landespolitik
3. August 2017 Pressemitteilung, MdB Karin Binder, Landespolitik

Recht auf Sammelklage statt Software-Flickwerk beim Dieselskandal

„Spätestens jetzt muss endlich das Verbandsklagerecht gestärkt und das Recht auf Gruppen- oder Sammelklagerecht eingeführt werden. Auch die Möglichkeit einer Musterfeststellungsklage würde den betroffenen Dieselfahrern... mehr

 
12. Juli 2017 Pressemitteilung, Parteivorsitzende Riexinger/Kipping, Landespolitik

E-Mobilität darf nicht zu Lasten der Beschäftigten gehen

Die Belegschaft in den Stuttgarter Werken der Daimler AG hat mit ihren Aktionen der letzten Wochen große Aufmerksamkeit erreicht und weitere Gespräche mit dem Management erzwungen. Diese Auseinandersetzung in Stuttgart ist... mehr

 
19. Juni 2017 Pressemitteilung, Landespolitik

Anzeige gegen AfD-Landessprecher Dr. Marc Jongen wegen Volksverhetzung

Gegen den Sprecher das Landesverbandes der AfD Baden-Württemberg Dr. Marc Jongen wurde Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet, da er als „Begrüßung“ einer Protestkundgebung der Partei DIE LINKE vor dem Landesparteitag der AfD in... mehr

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 3 von 157

Unser aktuelles Landesinfo 01/2017

Themen dieser Ausgabe sind u.a.:

  • Bundestagswahl - Landesliste gewählt
  • Pflege und Gesundheitspolitik
  • Situation in der Türkei
  • Rechtspopulismus und Antifaschismus
 
DIE LINKE Baden-Württemberg im Bundestag
17. August 2017 Pressemitteilung, MdB Annette Groth

Erste Erfolge aber noch keine Entwarnung bei Heckler & Koch

Annette Groth, menschenrechtspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE und Claudia Haydt, Bundestagskandidatin für die DIE LINKE im Wahlkreis Bodensee, bewerten in einer ersten Stellungnahme die Ergebnisse der 3.... mehr

 
17. August 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Flucht von verurteiltem Arzt der Sektensiedlung Colonia Dignidad verhindern

„Nach der Anerkennung der rechtsstaatlichen Urteile gegen Hartmut Hopp, den ehemaligen Arzt der deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad in Chile, durch das Landgericht Krefeld müssen die zuständigen Justizbehörden in... mehr

 
14. August 2017 Presseecho, MdB Heike Hänsel

"Blind-Date": Heike Hänsel trifft Wirtschaftsvertreter

Das zeigt sich auch in der folgenden sehr engagierten Diskussion. Kaffee sei ein gutes Beispiel dafür, wie ungerecht es oft zugehe beim globalen Wirtschaften, meint Heike Hänsel. »Dass der Freihandel Wohlstand für alle bringt,... mehr

 
4. August 2017 Pressemitteilung, MdB Annette Groth

Kriminalisierung der zivilgesellschaftlichen Seenotrettung muss aufhören Militäreinsatz gegen Geflüchtete im Mittelmeer muss verhindert werden -

Die zunehmenden Versuche, die zivilgesellschaftlichen Anstrengungen zur Seenotrettung im Mittelmeer zu kriminalisieren, sind ein Skandal. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Mittelmeer, die sich täglich für die Rettung... mehr

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 4 von 2408

Bundesparteitag zum Wahlprogramm in Hannover

Die Baden-Württembergischen Delegierten auf dem Bundesparteitag in Hannover!

Aus den Kreis- und Ortsverbänden
15. August 2017 Position, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

Grüne Oberschichtsarroganz

Die zunehmende Kritik an den Stadtwerken ist berechtigt. Erneut werden die Schülerfahrpreise beim Tübus erhöht, während der Naldo dieses Jahr darauf verzichtet, an der Preisspirale weiterzudrehen. Auch die Viererkarte und... mehr

 
12. August 2017 Position, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

Von Armut bedroht

Annette Widmann-Mauz freut sich in ihrer Kolumne, dass die Geburtenraten steigen und will in der nächsten Legislatur Familien weiter "fördern".

Was sie nicht erwähnt: Auch in Baden-Württemberg hat Kinderarmut zugenommen... mehr

 
11. August 2017 Position, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

Soviel Geld verdirbt den politischen Charakter

Millionen Verbraucher wurden von der Autoindustrie betrogen. Warum nutzt Christoph Joachim von den Grünen seine Mittwochspalte, um den Dieselabgas-Betrug mehrerer Autokonzerne maßlos zu beschönigen: als "Tricksereien"? Er... mehr

 
10. August 2017 Position, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

Mit Vollgas in den Abgas-Abgrund

Mit Vollgas in den Abgas-Abgrund – das ergibt die Kuschelei von Politikern wie Dobrindt (CSU), Weil (SPD) bis Kretschmann (Grüne) beim Berliner Dieselgipfel. Trotz Manipulation von Abgaswerten, Schummelsoftware und... mehr

 
9. August 2017 Position, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

„Wohlstand für alle

Dieses Mal wähle ich Angela, denn die CDU verspricht Vollbeschäftigung. Annette will „Wohlstand für alle“ und geht deshalb nicht zu Wahlpodien des Paritätischen und des DGB. „Soziale Schieflage“ sind Fake News von Rechts und... mehr

 
7. August 2017 Position, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

Palmers Markenzeichen: Geflüchtete unter Generalverdacht stellen

Der Oberbürgermeister ist ein ehrlicher Grüner. Er lässt jetzt im Wahlkampf laut und deutlich raus, was uns nach dem 24. September erwartet: Schwarz-Grün. Kretschmann freut sich insgeheim über die propagandistische Rückendeckung... mehr

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 1125

Tag der Pflege - Aktionen im Land

Internationaler Tag der Pflege und Höhepunkt unserer Kampagne "Das muss drin sein"

Am 12. Mai fand der Internationale Tag der Pflege statt. DIE LINKE hat im letzten Jahr mit der Kampagne „Das muss drin sein“ die Forderung verknüpft, 100.000 Pflegekräfte mehr einzustellen. Am Tag der Pflege fand nun  der Höhepunkt und Abschluss unserer Kampagne statt, mit bundesweiten Aktionen. DIE LINKE Baden-Württemberg beteiligt sich in vielen Städten mit Infoständen, Flashmobs und öffentlichen Veranstaltungen.

in Ortenau
in Heidelberg
in Heilbronn
in Mannheim
in Esslingen
in Marbach